loader image

UNVERFÄLSCHTHEIT IN DER TRADITION

Most aus ausgewählten Grechetto Gentile Trauben, der auf niedrigem Feuer nach antiker Bologneser Tradition ohne Hinzufügen von Konservierungsstoffen jeglicher Art gekocht wird.
Es war einmal: „Unsere Großeltern verwendeten den gekochten Most auf Kürbis-Tortellini, mit gekochtem Schweinefleisch, Kalbskopf, Käse, Ricotta, Eis und vielen anderen Gerichten.“
Mit dem ersten Schnee stellten sie mit gestoßenem Wassereis und Fruchtsirup die Granita her. Oder man machte mit Eiern und Mehl die Pinza, ein Bologneser Gebäck mit Marmelade oder SABA“.

Von Maria Letizia, an alle unsere Freunde

 


Kategorie


Share

Privacy Preference Center